tube's music cafe: Tomáž Lukáč Group
Sa, 30. Juni 2018 - 20:00

Tomas Lukac Group ist ein vom slowakischen Gitarristen gegründetes Musikensemble, in dem der Bandleader seine, aus unterschiedlichsten Stilen (Jazz, Rock, Blues, Volksmusik) kommende musikalische Ideen verwirklicht. Nachdem er das richtige Repertoire und Mitspieler (Urs Hager am Piano, Tin Dzaferovic am Bass, und Balazs Balogh am Schlagzeug) gefunden hat, konzentriert sich diese Band auf das Verbinden dieser Elemente auf neue, unkonventionelle Art.

Im März 2018 hat die Band eine Debut-EP "Meet: Tomas Lukac Group‘" veröffentlicht.
 
BEGINN
20 Uhr
generalmusikdirektion: Charts Club - ninetiestillnow
Fr, 29. Juni 2018 - 22:00

Singles mit Niveau oder: Schmucke Songs abseits der durchgekauten seventies und eighties.

Dargeboten vom one and lonely DJ Lx Sounder.

Supported by DJ Commodore.

EINLASS
22 Uhr

EINTRITT
frei bis 23 Uhr (danach 8 Euro)

KICK OFF SPECIAL
Nähere Infos in unserem Newsfeed auf Facebook (www.facebook.com/generalmusikdirektion)

tube's music cafe: Wild String Trio
Do, 28. Juni 2018 - 20:00

Das Wild Strings Trio ist die Verbindung von drei Musikern mit ihren unterschiedlichen Musikkulturen:
traditioneller Balkan-Style - mit Jazz und Klassik.
 
Die Musiker lassen uns mit ihrer sprühenden Lebensfreude an einem überwältigenden Fest von hellen Farben und Texturen, komplexen Harmonien und Rhythmen, die alle miteinander verschmelzen, teilnehmen.
 
petra onderufová – viol
aleksander kuzmić – git
toby kuhn – vc

BEGINN
20 Uhr

tube's music cafe: Lilime meets Dawner
Mi, 27. Juni 2018 - 20:00

Lilime meets Dawner ist ein musikalisches Projekt, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, die schon lange Zeit bestehenden Songs der drei Musiker Stefanie Egger, Tobias Faulhammer und Viktor Knebel zu bearbeiten und ihnen neues Leben einzuhauchen.

Ein vielseitiges Programm, das Einflüsse aus dem Jazz, Pop, Rock, Funk und Singer/Songwriter-Genre widerspiegelt, liefert emotionsgeladene Texte, gefühlvolle Klänge und packende Rhythmen.

stefanie egger - voc, perc

tobias faulhammer - git

viktor knebel - voc, git

 

BEGINN
20 Uhr

tube's live music cafe: Prohibition Stompers
Di, 26. Juni 2018 - 20:00

Die Goldenen Zwanziger live im tube's music cafe!

Ihre Art der Musik bringt uns zurück in die Ära die man das Goldene Zeitalter des Jazz oder die Goldenen Zwanziger nennt.

Es war eine Zeit des Optimismus, eine Zeit in der alles möglich war. Die Wirtschaft boomte und die Welt sah ihre erste Massenproduktion von Autos, Telefonen, Radios und anderen Elektrogeräten. Die Medien konzentrierten sich auf Prominente – Sportstars wie Babe Ruth oder Filmstars wie Charlie Chaplin. Mit all dem entstand die erste Popkultur. Die Musik beinhaltet diese ganze Energie und die Verrücktheit dieser Zeit. Die Leute begannen zu einer sehr schnellen und rhythmischen Art von Musik zu tanzen – Stomp. Die Band strebt danach, den Geist dieser Zeit mit neuer Energie zu füllen.

marko šolman – tp
karel eriksson – tb
nicolò loro ravenni – cl/as
nobuo watanabe – p
simon reithofer – bj
tobias steinrück – b
luis oliveira – dr
 
BEGINN
20 Uhr
tube's live music cafe: Matyás Bártha Trio & Pol Omedes
Mo, 25. Juni 2018 - 20:00

Pol Omedes ist vermutlicher einer der interessantesten aus Spanien stammenden Jazztrompeter. Sein sanfter Sound und seine melodische Spielweise begeistern Jazzliebhaber. In seiner jungen Karriere hatte er schon die Gelegenheit mit Jazzgrößen wie Lee Konitz, Martin Gjakonovski, David Mengual, Judith Neddermann, Renato Chicco u.v.m. auf der Bühne zu stehen.

Matyas Bartha Trio feat. Pol Omedes ist eine Konstellation voller Inspiration, Eleganz, Freude und Swing - zeugt von einer tiefen gegenseitigen musikalischen Freundschaft aller vier Musiker...

pol omedes – tp
matyás bártha – p
matyas hofecker – b
guillem arnedo – dr
 
BEGINN
20 Uhr
tube's live music cafe: The Monksters
Sa, 23. Juni 2018 - 20:00

urs hager - p
miloš čolović- b
balazs balogh - dr
 
BEGINN
20 Uhr
generalmusikdirektion: Studio 74 - celebrate the golden times of disco
Fr, 22. Juni 2018 - 22:00

Die generalmusikdirektion bietet mehr als austauschbare Partys! Das hauseigene "Studio 74" ist DAS Retro-Clubbing in Graz!

DJ Commodore liefert die feinsten Sounds aus der Zeit der bunt leuchtenden Tanzflächen und Schlaghosen. Zwischen den üblichen Hit-Verdächtigen werden auch unbekanntere Klänge der 60s, 70s und 80s serviert, die allerdings ebenso sofort zum Tanzen auffordern. Qualität ist Trumpf!

Lassen Sie sich das einzigartige Disco-Flair nicht entgehen!

EINLASS
22 Uhr

EINTRITT
€ 7,40,-

DRESSCODE
Chic oder retro style

 

 

tube's live music cafe: Alice Viola & The Shades
Fr, 22. Juni 2018 - 20:00

"A Long Trip" - Tour live im tube's


Alice Viola, a Jazz, Neo Soul, R&B singer and composer - born in Italy - after her musical experiences abroad, with Jazz musicians, with different cultures and roots (Cubans, Brazilians, Afroamerican, Spanish) presents her new album “A Long Trip”, rich of sonorities, colours, stories and feelings that she has been living in her life between Madrid, New York City, Montreal , Toronto and Munich.

 

“A Long Trip”, is an international album. A mix of jazz, neo soul and r&b, with songs in Italian, English and Spanish, with underground that alternate with soft atmospheres.

An album that tell and say us a lot about this young songwriter, that makes her contamination her musical strength.

 

alice viola - voc
diego riedemann - git
timothee mille - key
rene haderer - b
chris stoeger- dr

BEGINN
20 Uhr

tube's live music cafe: The Coquette Jazz Band
Do, 21. Juni 2018 - 20:00

Live Album-Release im music cafe tube's!

The Coquette Jazz Band ist das neueste beeindruckende Phänomen der Wiener Jazzszene. Obwohl die Musiker ihre erste gemeinsame Probe erst vor einem Jahr hatten, haben sie schon auf mehreren Top-Festivals Europas gespielt, so wie im Jazzland Wien oder dem Jazz Capital Festival in Kecskemét.
Dank der populären Melodien bietet die Band eine großartige Einführung für alle Jazz-Anfänger, außerdem vergnügt sie mit den feinen Klängen auch die wahren Fans der Jazz Musik.

Der Fokus der Formation richtet sich auf die tänzerische Musik der 1930-er und 1940-er Jahre und auf die Klänge der Dixieland „Aufschwung“ Ära. Alle Mitglieder der Band wohnen in Österreich, wo sie sich an der Jazz Szene aktiv beteiligen.

Ihr Hauptziel der Band ist, die Lieder des goldenen Zeitalters des Jazz dem heutigen Publikum zurückzubringen und ihre Hörer zu amüsieren. In ihrem Repertoire sind viele berühmte Songs und Werke von Fats Waller, John Kirby, Bix Beiderbecke oder Duke Ellington zu finden.

“…The Coquette Jazz Band is swingin! They’re playing great arrangements of classic jazz tunes and they’d be great band to dance to also…” – Evan Arntzen – NYC jazz musician

”…with lightness and humour in their playing as well as great feeling and passion for swing-jazz, this band makes you feel the music swingin’, makes you happy and makes you wanna dance…”

BEGINN
20 Uhr



1, 2, 34567891011121314151617181920