Wie man das Passwort für das Microsoft-Konto in Windows 10 ändert

23.2.2022 | 17:57

Es ist zwar einfach, das Kennwort für das lokale Benutzerkonto in Windows 10 zu ändern, aber Sie können das Kennwort für Ihr Microsoft-Benutzerkonto auch mit 3 verschiedenen Methoden ändern, wie unten beschrieben.

Microsoft-Kennwort in Windows 10 ändern

Wenn Sie glauben oder vermuten, dass das Kennwort für Ihr Microsoft-Benutzerkonto kompromittiert wurde, müssen Sie möglicherweise das Kennwort für Ihr Microsoft-Konto ändern.

Dies kann mit der Option “Kennwort ändern” und auch mit der Option, das Benutzerkennwort in eine PIN oder ein Bild zu ändern, wie in Windows 10 verfügbar, erreicht werden.

Auch wenn Sie das Microsoft-Kennwort vergessen haben, können Sie ein neues Microsoft-Kennwort für Ihr Microsoft-Konto festlegen, indem Sie die Microsoft-Seite zur Kennwortwiederherstellung aufrufen.

1. Microsoft-Konto-Kennwort über Einstellungen ändern

Wenn Sie Ihr aktuelles Microsoft-Kennwort kennen, können Sie sich mit Ihrem Microsoft-Benutzerkonto am Computer anmelden und das Kennwort in den Einstellungen ändern.

Hinweis: Gehen Sie zur nächsten Methode über, wenn Sie das Kennwort für Ihr Microsoft-Benutzerkonto nicht kennen.

Gehen Sie zu Einstellungen > Konten > wählen Sie im linken Fensterbereich Anmeldeoptionen. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten, wählen Sie die Option Kennwort und klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern.

Klicken Sie auf dem Bildschirm Identität überprüfen auf Ihre E-Mail-Adresse, um einen Sicherheitscode von Microsoft zu erhalten.

Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm den Sicherheitscode ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Überprüfen.

Sobald Ihr E-Mail-Konto verifiziert ist, haben Sie die Möglichkeit, das Passwort für Ihr Microsoft-Benutzerkonto zu ändern. Geben Sie Ihr aktuelles Kennwort und dann Ihr neues Kennwort ein.Kennwort für Microsoft-Konto ändern

Sobald das Passwort für Ihr Microsoft-Konto geändert wurde, erhalten Sie eine Bestätigung, dass das Passwort geändert wurde.

Hinweis: Microsoft-Konto-Kennwörter müssen mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens zwei der folgenden Zeichen enthalten: Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbole.

2. Microsoft-Kennwort ändern oder zurücksetzen

Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto-Kennwort vergessen haben, können Sie ein neues Kennwort einrichten, indem Sie den Microsoft-Dienst zum Zurücksetzen des Kennworts nutzen.

Besuchen Sie die Microsoft-Website zum Zurücksetzen des Kennworts > geben Sie die mit Ihrem Microsoft-Benutzerkonto verknüpfte E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihre E-Mail-Adresse aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Code erhalten, um einen Sicherheitscode von Microsoft zu erhalten.

Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm den Sicherheitscode ein und klicken Sie auf Weiter.

Geben Sie auf dem Bildschirm “Kennwort zurücksetzen” ein neues Kennwort ein, geben Sie das Kennwort erneut ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “Weiter”.

Es erscheint ein Bestätigungs-Pop-up mit der Meldung “Ihr Kennwort wurde zurückgesetzt” und Sie können sich mit dem neuen Kennwort am Computer anmelden.

3. Microsoft Benutzerkonto-Kennwort in PIN ändern

Wie oben erwähnt, können Sie eine vierstellige PIN als Anmeldekennwort für Ihren Computer einrichten, anstatt Ihr Microsoft-Kontokennwort zu verwenden.

Gehen Sie zu Einstellungen > Konten > wählen Sie im linken Bereich Anmeldeoptionen. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten, wählen Sie die Option Windows Hello PIN und klicken Sie auf die Schaltfläche HINZUFÜGEN.

Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Weiter > geben Sie die 4-stellige PIN ein und klicken Sie auf OK.

Sie können sich nun mit dieser PIN an Ihrem Computer anmelden, anstatt Ihr normales Passwort zu verwenden.

4. Microsoft-Benutzerkonto-Kennwort in ein Bild ändern

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein Bild oder ein Muster als Anmeldekennwort für Ihren Computer zu verwenden, anstatt das Kennwort für Ihr Microsoft-Konto zu benutzen.

Gehen Sie zu Einstellungen > Konten > wählen Sie im linken Bereich Anmeldeoptionen. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten, wählen Sie die Option Bildkennwort und klicken Sie auf die Schaltfläche HINZUFÜGEN.

Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihr aktuelles Microsoft-Konto-Kennwort ein und klicken Sie auf OK.

Folgen Sie den Online-Anweisungen, um ein Bild auszuwählen und das Bild als Anmeldekennwort für Ihren Computer zu verwenden.

Windows 10

Comments are closed

Leitfaden zum Kauf von vergünstigten iTunes-Karten von 2016

23.2.2022 | 17:53

Wussten Sie schon, dass Sie vergünstigte iTunes Geschenkkarten kaufen können? Mit ihnen kannst du Apps, Musik, Filme, Fernsehsendungen und Bücher mit einem Rabatt kaufen. Ich habe Rabatte zwischen 5 und 25 Prozent gesehen, was bedeutet, dass Sie den gleichen Rabatt auf die Dinge erhalten, die Sie im iTunes Store, im App Store und im Mac App Store kaufen. Ich habe sogar einen Ort gefunden, an dem man vergünstigte iTunes-Karten mit Bitcoin kaufen kann.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, diese vergünstigten Karten zu bekommen, und ich habe einen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen hilft, sich in diesen Angeboten zurechtzufinden.

Apple bietet sowohl physische iTunes Geschenkkarten als auch digitale iTunes Geschenkkarten an, und für beide gibt es Rabatte bei einer Vielzahl von Einzelhändlern.

Physische iTunes Karten werden mit einem eindeutigen Code ausgedruckt, der sich hinter einem abziehbaren Streifen verbirgt. Dieser Code wird aktiviert, wenn du die Karte bezahlst. Digitale iTunes Geschenkkarten sind im Grunde genommen genau dieser Aktivierungscode, der in der Regel per E-Mail zugestellt wird, nachdem du die Karte gekauft hast.

Wenn du eine digitale Geschenkkarte kaufst, bekommst du fast sofort eine Quittung, aber der Aktivierungscode kommt erst ein paar Stunden später. Einige Händler machen ein wenig CYA und sagen, dass es bis zu 24 Stunden dauern kann, aber ich habe sie immer innerhalb von 2-4 Stunden erhalten, egal von wem ich kaufe.

Im Allgemeinen verschenke ich gerne physische Karten, aber viele Leute verschenken auch digitale Karten. In jedem Fall kann man beide Arten von Karten mit einem Preisnachlass erhalten.

Einzelhändler

Der einzige Ort, an dem du keine vergünstigten iTunes Karten bekommen kannst, ist Apple, entweder online oder in den Apple Stores des Unternehmens. Es sind die Einzelhändler, die diese Karten mit Rabatten versehen wollen, weil sie sie als Lockvogelangebot nutzen.

Bei den folgenden Einzelhändlern gibt es regelmäßig Rabatte: Ebay, Target, Staples, Office Depot, Home Depot, Toys-R-Us, Meijir, Costco, Best Buy, B&H, Safeway und Dollar General. Es gibt sicherlich noch weitere, vor allem lokale und regionale Geschäfte, aber das sind die, die ich am häufigsten sehe.

Tipp: Rabatte kommen und gehen alle paar Tage und Wochen. Ich folge @iTunesCardDeals auf Twitter, um mich über aktuelle Angebote zu informieren. Der Betreiber dieses Kontos, der nicht mit Apple verbunden ist, “liked” nur aktuelle Angebote, so dass es einfach ist, zu sehen, was es dort gibt.

Ebay/PayPal

Ebay hat in der Regel die günstigsten iTunes Geschenkkarten, aber die Angebote gelten nur alle paar Wochen für ein paar Tage. Ebay bietet die Rabatte über seine Tochtergesellschaft PayPal an, mit 15, 20 und manchmal 25 Prozent Rabatt. 20 Prozent ist der häufigste Rabatt, und einmal im Quartal oder so bietet das Unternehmen 25 Prozent Rabatt an.

Der Wert beträgt in der Regel 100 US-Dollar, d. h. man kann eine digitale iTunes-Geschenkkarte im Wert von 100 US-Dollar für 85, 80 oder 75 US-Dollar erwerben, je nach Rabatt. Manchmal werden auch 50-Dollar-Stückelungen angeboten. Um die Vorteile nutzen zu können, benötigen Sie sowohl ein Ebay-Konto als auch ein PayPal-Konto.

Target

Target bietet in der Regel 10 Prozent Rabatt online und in den Filialen – manchmal auch 15 Prozent, und manchmal gibt es beim Kauf einer Karte 20 Prozent Rabatt auf die zweite (das entspricht einem effektiven Rabatt von 10 Prozent). Das große Einzelhandelsunternehmen bietet eine Mischung aus physischen und digitalen Geschenkkarten an.

Costco

Costco ist wahrscheinlich der häufigste Discounter mit Rabatten zwischen 10 und 20 Prozent auf physische iTunes Geschenkkarten. Diese Karten sind in der Regel in den Filialen erhältlich – manchmal auch online – und 15 % ist der häufigste Rabatt bei diesem Einzelhändler. Außerdem ist für diese Karten eine Costco-Mitgliedschaft erforderlich.

Und der Rest

Die meisten der anderen oben genannten Einzelhändler bieten Rabatte auf physische Geschenkkarten an. Bei einigen muss man die Karten im Geschäft kaufen, und einige von ihnen schicken sie per Post zu. Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich einige vergünstigte Karten für die Mitarbeiter hier bei TMO bestellt, und es hat mehrere Wochen gedauert, bis sie geliefert wurden – planen Sie also im Voraus, wenn Sie das vorhaben.

Bitcoin

Gyft.com und RewardsPay haben früher digitale iTunes-Geschenkkarten für Bitcoin verkauft, aber keiner von beiden bietet sie derzeit an. Ich habe mich auf die Suche gemacht und einen anderen Händler namens Yotta Electronics gefunden, der eine Vielzahl von Dingen für Bitcoin verkauft, darunter auch iTunes-Karten. Sie akzeptieren nicht nur Bitcoin, sondern verkaufen auch mit einem leichten Rabatt, meiner Erfahrung nach 5 Prozent.

Es handelt sich um ein kleines Unternehmen, von dem ich noch nichts gehört hatte, bevor ich mich auf die Suche machte, also Vorsicht beim Kauf. Aber ich habe ein paar Karten bei ihnen bestellt und alles hat geklappt, wie es sollte.

Ein letzter Hinweis: Yotta Electronics hat immer nur wenige Karten “auf Lager”, aber sobald der Vorrat aufgebraucht ist, werden neue Karten hinzugefügt.

Fazit

Mein wichtigster Ratschlag ist, einfach nach vergünstigten Karten zu suchen und Ihr Konto mit Guthaben zu füllen. Das bedeutet in den meisten Fällen, dass Sie vorausdenken und kaufen müssen, bevor Sie sie brauchen. Wenn Sie das tun, können Sie eine beträchtliche Menge an Geld sparen.

 

Tipps & Tricks

Comments are closed

Enjin garante financiamento de US $ 18,9 milhões para blockchain NFT baseado em Polkadot

1.4.2021 | 21:02

Em meio ao metaverso de token não fungível em expansão, Enjin está definido para estrear o primeiro blockchain NFT criado em Polkadot.

A plataforma de troca de criptografia Crypto.com liderou uma rodada de financiamento privado de US $ 18,9 milhões para a nova plataforma de blockchain NFT da Enjin

Enjin anunciou a notícia na quarta-feira com DFG Group, BlockTower e Arrington XRP Capital entre outros investidores na venda privada.

Chamada de “Efinity,” a plataforma é um blockchain NFT construído em Polkadot que irá oferecer maior escalabilidade para participantes no espaço NFT em expansão.

Detalhando as especificações técnicas da nova blockchain da NFT, o anúncio afirma que o Efinity terá uma capacidade inicial de processamento de transações a cada seis segundos. A equipe do projeto planeja utilizar o consenso de prova de participação para alcançar escalabilidade da ordem de 1.000 transações por segundo.

Além da escalabilidade, Enjin também buscará projetar a interoperabilidade entre cadeias cruzadas no espaço NFT como parte dos esforços para criar um verdadeiro metaverso NFT.

Portanto, Enjin está trabalhando em um novo padrão de token chamado “Paratoken”, anunciado para fornecer funcionalidades de cadeia cruzada para NFTs. Com o Paratokens, os participantes do mercado serão capazes de conectar colecionáveis ​​digitais de outras cadeias de blocos ao ecossistema Efinity.

De acordo com Enjin, a Paratokens vai além do padrão de token ERC-1155 criado pela empresa em 2018. Comentando sobre a importância da funcionalidade cross-blockchain para NFTs, o cofundador e diretor de tecnologia de Enjin Witek Radomski afirmou:

“Os ativos digitais devem existir em um metaverso de blockchains. A abertura de liquidez em vários blockchains e casos de uso conectará um amplo ecossistema de criadores, compradores e vendedores.
O blockchain Efinity também terá seu próprio token nativo chamado Efinity Token (EFI). Os detentores de Enjin Coin (ENJ) podem apostar ENJ para ganhar EFI, que serve como combustível para processar transações na nova rede NFT. A EFI também servirá como token de governança para a comunidade Efinity.

Enjin Coin obteve retornos massivos de preços em 2021 em meio ao crescente interesse em NFTs. O token ENJ aumentou mais de oito vezes em março e aumentou mais de 1.700% no acumulado do ano.

Bitcoin

Comments are closed

L’éther atteint de nouveaux sommets alors que le bitcoin

13.2.2021 | 11:42

Enveloppe du marché : L’éther atteint de nouveaux sommets alors que le bitcoin reste en dessous de 49 000 dollars

En dépit de l’agitation sur les prix, les nouvelles de ces derniers jours ont été extraordinairement optimistes pour la principale cryptocouronne.

Le prix du bitcoin a lutté pour regagner 49 000 dollars vendredi, continuant à rebondir entre 48 000 et 46 000 dollars avant le week-end. Alors que bitcoin s’interrogeait sur la voie à suivre, ether Bitcoin Up a atteint un nouveau record en dépassant les 1 850 dollars.

Les bitcoins (BTC) se négocient autour de 47 600 $ à 21h00 UTC (16h00 ET). Il a glissé de moins de 1 % au cours des 24 heures précédentes.

Fourchette des bitcoins sur 24 heures : 46 286 $ à 48 925

Une grande partie de l’agitation des prix de bitcoin pourrait être attribuée au désendettement des contrats à terme, les taureaux s’étant empilés dans les transactions longues en attendant une sortie rapide à 50 000 $ ou plus. Les taux de financement des contrats à terme perpétuels sur le bitcoin ont régulièrement augmenté jusqu’en février, selon les données du marché recueillies par Skew, certains taux de financement ayant atteint leurs plus hauts niveaux au cours des 12 derniers mois.

Des taux de financement positifs élevés indiquent une augmentation des positions longues, tandis que les taux négatifs indiquent un sentiment plus baissier. Le marché a tendance à se réinitialiser lorsque les opérateurs, en particulier dans les positions de produits dérivés surpeuplées, deviennent trop baissiers ou haussiers.

Au cours des dernières 24 heures, plus de 330 millions de dollars de contrats à terme de bitcoin ont été liquidés, selon les données du marché de Bybt. La plupart des positions liquidées étaient des positions longues.

Taux de financement des contrats à terme perpétuels de bitcoin

Malgré l’agitation des prix, les nouvelles de ces derniers jours ont été extraordinairement optimistes pour la principale cryptocarte. En une semaine, Tesla a acheté pour 1,5 milliard de dollars de bitcoin, le directeur financier de Twitter a déclaré que la société envisage d’investir dans la cryptocouronne, BNY Mellon a annoncé son intention de conserver les bitcoins pour ses clients, et PayPal a confirmé son intention d’ajouter la cryptographie à son produit Venmo.

L’éther ouvre la voie à la DeFi

L’éther (ETH), la deuxième plus grande devise de cryptologie en termes de capitalisation boursière, s’est négocié vendredi autour de 1 850 dollars et a grimpé de 3 % en 24 heures à partir de 21 heures UTC (16 heures ET).

En établissant de nouveaux records au-dessus de 1 850 $, d’autres cryptocurrences liées à la finance décentralisée (DeFi) ont suivi le mouvement, certaines dépassant même l’éther. Le secteur des DeFi a globalement progressé de plus de 5% au cours des dernières 24 heures, selon Messari, mené par Uniswap, yearn.finance et d’autres, qui ont gagné des pourcentages à deux chiffres.

Les nouveaux sommets de l’éther arrivent la même semaine que le CME a lancé son marché à terme de l’éther, dont certains traders ont anticipé qu’il serait un catalyseur baissier pour le marché. Les attentes étaient presque exclusivement liées à la date inquiétante du pic du bitcoin en 2017, à proximité du lancement du marché à terme du bitcoin de la CME. Pourtant, jusqu’à présent, la thèse baissière ne s’est pas concrétisée.

Depuis le lancement du marché à terme de CME, l’éther a progressé de plus de 12 %. Le produit a connu un départ tranquille, avec moins de 200 millions de dollars de contrats négociés cette semaine. En revanche, les contrats à terme sur l’éther de Binance ont été négociés pour une valeur de près de 40 milliards de dollars cette semaine.

Bitcoin

Comments are closed

WARUM DIESER HÄNDLER BULLISH SEIN WIRD, SOLANGE BITCOIN $17.800 HÄLT

20.1.2021 | 17:51

  • Bitcoin hat nach einem starken Rückgang in der vergangenen Woche Anzeichen von Schwäche gezeigt
  • Die Münze wird derzeit für 19.000 $ gehandelt, was unter dem bisherigen Jahreshöchststand von 19.900 $, aber über dem lokalen Tiefststand von 18.200 $ liegt.
  • Einige sind der Meinung, dass Bitcoin in einem Aufwärtstrend bleibt, solange es die 17.800-Dollar-Region hält
  • Ein Analyst verwies auf diese Region als eine Ebene von zentraler technischer Bedeutung aufgrund des Zusammenflusses um diese Region

BITMÜNZE MUSS DIE 17.800-DOLLAR-REGION HALTEN

Bitcoin hat nach einem starken Rückgang in der vergangenen Woche begonnen, Anzeichen von Schwäche zu zeigen. Die Münze wird derzeit für 19.000 $ gehandelt, was zwar unter dem bisherigen Jahreshoch von 19.900 $, aber über dem lokalen Tiefststand von 18.200 $ liegt.

Einige Analysten bleiben trotz der jüngsten Abwärtsbewegung der Preise optimistisch. Nik, der sich auf Twitter als Truenomic bezeichnet, kommentierte kürzlich, dass er der Meinung ist, dass Bitcoin zinsbullisch sein wird, es sei denn, die Krypto-Währung bricht unter die 17.800 $-Region ein. Er teilte ein Diagramm mit, aus dem hervorgeht, dass diese Region für BTC mittelfristig von technischer Bedeutung ist.

Er ist der Meinung, dass Bitcoin, wenn dieses Niveau und andere wichtige technische Bereiche halten können, möglicherweise mit einem Verbreiterungskeil oder einem Livermore-Akkumulationszylinder gehandelt wird. Beide Muster könnten als zinsbullisch angesehen werden, da sie oft einen Markt markieren, der zunehmend höhere Tiefst- und Höchststände aufweist:

“Ich werde bis zum Zusammenbruch $17,8k bullish sein, es scheint mir, dass wir zwei Szenarien für die zukünftige Preisaktion haben: einen Verbreiterungskeil (Fraktal ab November 2017) oder einen Livermore-Akkumulationszylinder”.

Es gibt jedoch einige Analysten, die Bedenken über die jüngste Preisaktion von Bitcoin äußern.

John Bollinger, ein legendärer technischer Analyst, der für die Erstellung des Indikators Bollinger Bands bekannt ist, sagt, dass Bitcoin möglicherweise eine Spitzenformation bildet:

“OK, Zeit aufzupassen, $BTCUSD. Das ist eine klassische Spitzenformation. Es gibt noch keine Bestätigung, und das Setup könnte leicht überrannt werden, aber kluge Händler sollten ihre Gläser waschen”.

Bemerkenswert ist, dass er diese Bemerkung machte, bevor BTC einen zweiten Versuch unternahm, die $19.800-Region zu durchbrechen. Es ist unklar, ob dieser erneute Versuch eines makroökonomischen Widerstands den Markt in einer Weise beeinflusst hat, die ihn dazu bringen könnte, seine Behauptung zu ändern.

LANGFRISTIGE TRENDS BULLISH

Langfristige Trends unterstützen laut Analysten auch das Preisverhalten.

Wie bereits zuvor von Bitcoinist berichtet, geht Willy Woo, ein Analyst der On-Chain-Kette, davon aus, dass Bitcoin im nächsten Zyklus 200.000 Dollar und mehr erreichen wird:

“Ich war noch nie so optimistisch für 2021. Diese Wiederaufbauphase fällt mit dem Abbau der Lagerbestände am Spotmarkt zusammen, der etwa 2x länger und tiefer als im letzten Zyklus dauert. Es wird BTC senden”.

Die Analysten sind auch aufgrund der Angebots-Nachfrage-Dynamik, die durch die Halbierung verursacht wurde, optimistisch. Diese Dynamik dürfte die Nachfrage im Verhältnis zum Angebot steigen lassen.

begonnen, Pandemie

Comments are closed

Block.ones Bitcoin-reserver er nu værd at fordoble hele EOS-markedsværdien

15.1.2021 | 16:57

Block.one har en rapporteret 140.000 BTC, som er omkring dobbelt så meget som EOS-markedsværdien. Gør det EOS et køb?

EOS har stort set under udført under dette kryptorally

EOS har stort set under udført under dette kryptorally og er faldet ud af top ti efter markedsdækning, men en brancheledelse mener, at det kunne være en af ​​de bedste digitale aktiver lige nu.

Chartered Financial Analyst og Arca CIO Jeff Dorman fremsatte påstanden baseret på Block.ones omfattende Bitcoin-beholdning.

Før Delfan gik i dybde med det, observerede Dorman, at EOS er det eneste store kryptoaktive bortset fra XRP, der ikke har opnået betydelige gevinster under dette rally. I løbet af de sidste tolv måneder er EOS-priserne faldet med 26%, hvor tab for nylig er accelereret på grund af CTO Dan Larimers fratræden.

Men med masser af “zombieprojekter” op til 300% til 1.000%, mener han, at EOS giver en god risiko / belønningsmulighed. Block.one ejer 140.000 BTC til en anslået $ 5,5 mia. Til aktuelle priser ifølge data samlet af en finansiel sammenligningsplatform Bankr.nl. CFA sammenlignede markedsværdien af ​​EOS med sin Bitcoin-beholdning;

”For $ 2,77 er markedsværdien på $ EOS 2,6 mia. Dollar, hvilket kun er 47% af værdien af ​​deres BTC-beholdninger. Det betyder at ved at købe $ EOS køber du faktisk $ BTC til $ 18.771. Enorm rabat. ”

Dorman erklærede, at generering af en Return On Investment eller ROI fra den bogførte værdi i det væsentlige tager et spil på, hvad ledelsen vil gøre med den kapital. Block.one og EOS-holdene har gjort meget lidt for at skabe tillid, tilføjede han.

Men Dorman foreslog, at EOS og Block.one CEO Brendan Blumer på dette tidspunkt skal skabe værdi for tokenholdere så hurtigt som muligt eller returnere kapitalen eller forvente enorme retssager.

EOS ‘markedsværdi og værdien af ​​Bitcoin

Han konkluderede, at en af ​​disse tre muligheder vil låse op for denne værdi og lukke kløften mellem EOS ‘markedsværdi og værdien af ​​Bitcoin på Block.one’s balance, som i øjeblikket ligger på $ 1,5 mia. Mere end virksomheden rejste i maj 2018 ICO.

Ikke alle var enige med CFA med en respondent, der påpegede, at køb af EOS ikke er det samme som at købe BTC;

”For at være klar køber du IKKE Bitcoin ved at købe EOS. Block One ejer 10% af EOS-tokenforsyningen. De opdaterer eosio-koden. Men EOS er en offentlig blockchain. Og B1 belønner ikke EOS-tokenholdere med deres Bitcoin-beholdninger. ”

Den enorme mængde Bitcoin på Block.one-bøgerne kan lægge vægt på den åbenlyse kryptopodcaster Peter McCormacks kommentar:

“EOS var intet andet end en Bitcoin-heist.”

I skrivende stund handlede EOS til $ 2,80, fladt på dagen og ned næsten 13% i løbet af den sidste uge.

Bitcoin

Comments are closed

Il mercato crittografico perde $ 200 miliardi mentre il Bitcoin precipita

13.1.2021 | 12:59

Il valore di mercato delle criptovalute si è ridotto di $ 200 miliardi in 24 ore a causa di una significativa perdita di prezzo di Bitcoin e altri altcoin.

Dopo aver registrato un aumento significativo nell’ultimo mese, il mercato delle criptovalute ha perso circa $ 200 miliardi di valore di mercato entro 24 ore

In particolare, i dati di CoinMarketCap hanno rivelato che il valore del mercato delle criptovalute è sceso da $ 1,1 trilioni il 10 gennaio a circa $ 900 miliardi dei seguenti soldi.

Il massiccio calo del mercato delle criptovalute potrebbe essere legato al recente calo del prezzo di Bitcoin. Nonostante i recenti guadagni significativi , il prezzo del Bitcoin è in calo.

Al momento della stampa, Bitcoin era sceso del 15,99% nelle ultime 24 ore a $ 32.880,76.

Sebbene altri altcoin si siano uniti a Bitcoin nel suo recente rally, anche gli asset stanno attualmente registrando perdite. Il secondo asset digitale più grande Ethereum (ETH) è in calo del 22,60% a $ 998,18. Inoltre, l’XRP di Ripple è sceso dell’11,69% a 0,2795 $. Inoltre, Litecoin (LTC) è crollato del 24,18% a 127,76 $.

Mentre le criptovalute diminuiscono e il valore delle perdite di mercato delle criptovalute, la UK Financial Conduct Authority ha avvertito :

“Se i consumatori investono in questo tipo di prodotti, dovrebbero essere pronti a perdere tutti i loro soldi. Come per tutti gli investimenti speculativi ad alto rischio, i consumatori dovrebbero assicurarsi di capire in cosa stanno investendo “.

In un rapporto , Forbes ha osservato che il crollo dei prezzi è iniziato domenica dopo che Sunday Times ha rivelato che HSBC ha iniziato a impedire i trasferimenti dagli scambi di criptovalute .

Bitcoin

Comments are closed

Nøgle Bitcoin-prismetriske signaler BTC kan være i nærheden af ​​en lokal top

11.1.2021 | 14:53

Bitcoin minearbejdere sælger på et uset niveau siden juli 2019, da BTC-prisen toppede til $ 14.000.

Ifølge data fra CryptoQuant ser minearbejdere ud til at sælge store mængder Bitcoin (BTC). Historisk set markerede øget salgstryk fra minearbejdere en lokal top og førte til skarpe, langvarige korrektioner.

Hvorfor sælger Bitcoin minearbejdere?

I maj 2020 sagde on-chain-analytiker Willy Woo, at der ville være to kilder til uovertruffen salgspres på markedet efter blokbelønningshalvering.

Woo påpegede Bitcoin Bank og kryptokursudvekslinger, der solgte de gebyrer, de får i form af kryptoaktiver som kilder til salgspres. Han sagde:

”Der er kun to umatchede salgstryk på markedet. (1) Minearbejdere, der fortynder udbuddet og sælger på markedet, dette er den skjulte skat via monetær inflation. Og (2) de børser, der beskatter forhandlerne og sælger på markedet. ”

Derfor kan minearbejdere på kort til mellemlang sigt fortsætte med at tjene som en vigtig kilde til salgstryk på Bitcoin.

Baseret på data fra CryptoQuant er Miner Position Index (MPI) steget markant de sidste par dage.

Den 10. januar nåede MPI et niveau, der er på niveau med juli 2019, da BTC-prisen hurtigt faldt til under $ 14.000. Ki Young Ju, administrerende direktør for CryptoQuant, sagde:

”Miner Position Index ser nok ud til at skabe en lokal top. De sælger $ BTC. Jeg vil pointere en lille kort til at skalpe $ BTC på dette kortsigtede bearish marked. Siden december sidste år havde de solgt $ BTC, men korrektionen var lille på grund af institutionel købekraft. ”

Ki bemærkede senere, at han lukkede hovedbunden kort og understregede, at korrektionen var kortvarig.

Det er muligt, at købers efterspørgsel, der kommer fra USA, er overvældende salgspres fra minearbejdere. Denne teori understøttes af den nylige tendens med Bitcoin-prishandel til en højere præmie på Coinbase end andre større børser som Binance.
Hvad forhandlere forventer på kort sigt?

Nogle handlende forventer, at Bitcoin vil se en større tilbagetrækning på kort sigt. Edward Morra, en kryptovalutahandler, sagde, at et muligt scenario er en langsom korrektion til omkring $ 36.000.

Morra bemærkede, at scenariet med, at Bitcoin falder helt ned til $ 36.000, er usandsynligt, men det ville være en “typisk tyremarkeds ting.” Han skrev:

”Jeg synes usandsynligt scenario, men jeg ser en vis lighed med overgangen fra sidste uge søndag-mandag. Forresten, dette er meget bullish at sætte ugen ned på mandag og derefter udvide den typiske tyremarkeds ting. ”

Philip Swift, skaberen af ​​LookIntoBitcoin, sagde, at selv om Bitcoin sandsynligvis ikke vil se en tilbagebetaling på 30%, kan påskønnelsesgraden falde. Dette kan føre til langsommere momentum for BTC, især da det tester $ 42.000 modstandsniveau i overskuelig fremtid. Han forklarede:

”Et afklaringspunkt, da der synes at være en vis fejlfortolkning. Jeg tror ikke, at $ BTC er ved at gå ned + 30%, jeg troede / tror, ​​at prisstigningen måske vil bremse på kort sigt. ”

Bitcoin

Comments are closed

Ready, Set, Bitcoin – Marquant la naissance de la monnaie de cryptage la plus populaire au monde

1.1.2021 | 08:00

L’anniversaire de Bitcoin : Que célébrons-nous réellement ?

Nous avons tous célébré les moments historiques de Bitcoin, et un anniversaire est toujours un bon moment pour tout raconter depuis le début. Mais quand est l’anniversaire de Bitcoin, en fait ? Quand Bitcoin a-t-il commencé ?

Quand Bitcoin a-t-il été créé ?

Lorsque l’on marque des étapes importantes dans l’histoire de l’origine du bitcoin, il n’y a pas qu’une, mais deux dates importantes. Le premier de ces anniversaires tombe le 31 octobre, qui marque la publication du livre blanc de Bitcoin qui a tout déclenché, décrivant la vision révolutionnaire de Satoshi Nakamoto d’un système numérique décentralisé de paiement en espèces. Cette date peut être considérée comme la conception de Bitcoin.

Mais c’est en fait le 3 janvier qui commémore la “naissance” de la première cryptocarte de monnaie au monde – la date à laquelle Bitcoin a officiellement vu le jour au sens pratique et a été exploité pour la toute première fois.

En l’honneur de l’anniversaire de Bitcoin, examinons de plus près ces moments et d’autres moments influents de l’histoire de Bitcoin.

Une brève histoire de Bitcoin

Le 31 octobre 2008, Satoshi Nakamoto a publié le désormais tristement célèbre livre blanc Bitcoin, intitulé Bitcoin : A Peer-to-Peer Electronic Cash System. Le document décrit l’utilisation d’un réseau peer-to-peer (une chaîne de blocs), pour créer une monnaie numérique (cryptocurrency) qui fonctionnerait indépendamment de tiers tels que les banques ou les gouvernements. Le livre blanc de Satoshi a été publié à la suite de la crise financière majeure de 2008 qui a secoué les marchés et les économies du monde entier.

Le 3 janvier 2009, la chaîne de blocage des bitcoins est devenue une réalité, lorsque Satoshi Nakamoto a exploité le bloc de genèse des bitcoins (connu sous le nom de bloc 0), qui avait une récompense de 50 BTC. SourceForge a hébergé le premier client Bitcoin Trader open-source, lancé le 9 janvier 2009, et trois jours plus tard, la première transaction Bitcoin au monde a eu lieu, avec Hal Finney, l’un des premiers supporters de Bitcoin, qui a reçu 10 BTC de Satoshi Nakamoto.

Fin 2012, BitPay a signalé que plus de mille commerçants avaient commencé à accepter Bitcoin comme service de traitement des paiements, notamment WordPress. En octobre 2013, le premier distributeur automatique de Bitcoin au monde a été lancé au Canada. En juin 2014, le taux de hachage de Bitcoin a dépassé pour la première fois les 100 000 tera hachis par seconde, et en décembre de la même année, Microsoft a commencé à accepter Bitcoin pour les achats de logiciels Xbox et Windows. Début 2015, le nombre de commerçants acceptant les bitcoins dépassait le chiffre impressionnant de 100 000.

Bitcoin faisait des vagues, et en 2016, la dynamique a vraiment commencé à s’accélérer. En janvier, le taux de hachage de Bitcoin dépassait 1 000 000 de tera hachis par seconde. En mars, le Cabinet japonais a officiellement reconnu que les actifs numériques tels que les bitcoins avaient une fonction similaire à celle des fiats. De mars 2015 à septembre 2016, le nombre de distributeurs automatiques de Bitcoin a doublé. Le “Halvening” des Bitcoins de 2016 (un événement qui a lieu tous les quatre ans et qui réduit de moitié les récompenses des mineurs pour la validation des transactions) a augmenté la demande tout en mettant en route le fameux “bull run” de 2017, qui a battu tous les records.

Mais, bien sûr, le parcours de Bitcoin n’a pas été sans heurts. Le 6 août 2010, un bogue majeur a été révélé dans le protocole du réseau Bitcoin : certains utilisateurs ont pu contourner la vérification des transactions, ce qui leur a permis d’ignorer les restrictions d’approvisionnement du réseau de 21 millions de bitcoins. Un hacker a réussi à générer 184 milliards de bitcoins et à les transférer vers d’autres adresses du réseau, mais la brèche a été rapidement traitée et le bug a été corrigé.

En avril 2013, Mt Gox et BitInstant ont connu d’importants retards de traitement en raison d’une capacité insuffisante, ce qui a fait chuter le taux de change des bitcoins. Moins d’un an après le fiasco du Mt Gox, la société de change Bitstamp, basée au Royaume-Uni, a fermé ses portes pour enquêter sur un piratage informatique qui a entraîné le vol d’environ 19 000 BTC. Bitstamp est resté hors ligne pendant plusieurs jours avant de revenir avec des mesures de sécurité renforcées. En octobre 2013, environ 26 000 BTC ont été saisis par le FBI sur le site de la Route de la soie lors de l’arrestation de son propriétaire présumé, Ross William Ulbricht.

Bitcoin à l’époque et aujourd’hui

Jusqu’à présent, 2017 était considérée comme l’année charnière pour Bitcoin. Le premier et principal cryptoasset au monde a continué à gagner en légitimité auprès des législateurs, des institutions financières et des entreprises de détail, légitimant encore davantage la cryptographie dans le courant dominant. Le 1er août, Bitcoin a subi une bifurcation brutale, se scindant en Bitcoin (BTC) et Bitcoin Cash (BCH). Au plus fort de sa hausse historique cette année-là, le prix de Bitcoin a atteint un sommet historique de plus de 20 000 dollars américains.

2018 a été une année difficile pour le Bitcoin et les cryptocurrences en général, et le marché a rapidement plongé après les grands sommets de décembre 2017. Les législateurs ont commencé à introduire des réglementations plus strictes, dans certains cas interdisant même effectivement le commerce des bitcoins, ce qui a sérieusement freiné l’euphorie des investisseurs. Si 2019 a été une meilleure année, avec un prix du bitcoin globalement en hausse, le marché de la cryptographie était toujours en proie à la volatilité et, par conséquent, à l’incertitude quant à l’avenir du bitcoin.

Malgré un certain nombre de revers et de reprises, les vrais adeptes de la cryptographie ont continué à “HODLER”, ne doutant jamais du jour où Bitcoin remonterait. Les derniers mois de 2020 semblent marquer un autre point très important dans l’histoire de Bitcoin. Alors que nous continuons à regarder les événements se dérouler, il semble sûr de dire que la célébration du 12e anniversaire de Bitcoin est vraiment heureuse.

Bitcoin

Comments are closed

Everledger and Glasgow University team up to fight counterfeit Scotch whisky

31.12.2020 | 08:00

Approximately 40% of the bottles of aged whisky were fake or not produced on the date they claimed.

The University of Glasgow’s University of Scotland Environmental Research Centre, or SUERC, is joining forces with supply chain company Everledger to tackle counterfeiting within the whisky industry, according to a Dec. 18 publication.

The market for Scotch single malt whiskies reached more than £57 million (USD 77 million) in 2018. However, SUERC researchers estimate that up to 40% of the bottles currently in circulation could be counterfeit.

Using radiocarbon dating and unprecedented access to rare whisky samples, SUERC has developed a method for determining the age of all types of aged whiskies, with an accuracy of a couple of years.

Through this method, SUERC was able to demonstrate that 21 of the 55 bottles of rare Scotch whisky they had tested were either false or not distilled in the year indicated.

Major Scotch whisky brands, auction houses, collectors and retailers using the SUERC authentication service requested the addition of tamper protection to the bottles that were already dated.

The new association will see SUERC fitting Everledger tamper-evident closures to the bottles they have authenticated. These contain near-field communication, or NFC tags, which connect to a digital certificate of the bottle’s age and origin, which is located in the block chain.

Everledger has joined forces with several brands to tackle counterfeiting this year, including a partnership with JD.com to authenticate diamonds in China and the fashion house Alexander McQueen.

Bitcoin

Comments are closed